Polkadot
PolkadotDOT5.30$ +-2.44%

Netzwerk für interoperable Blockchains

14 Rang
7.22B$ Marktkapitalisierung
26.79M$ 24-Stunden-Lautstärke

DOT Preis-Live-Chart

5.30$-2.44%
Polkadot Preisstatistik
Polkadot preis heute
Polkadot preis
5.30 $
Preisänderung (24h)
2.44% -0.13 $
Handelsvolumen (24h)
26.79M $
Marktbeherrschung
0.68%
Marktrang
#14
Polkadot Preisverlauf
Allzeithoch
Nov 4 2021 (1 year ago)
90.39% 55.00 $
Polkadot Marktkapitalisierung
Marktkapitalisierung
7.22B $
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung
103.79B $
Polkadot Versorgung
Umlaufende Versorgung
1.16B DOT
Flüssigkeitsversorgung
1.25B DOT

Laden Sie die Polkadot Wallet-App herunter

Beginnen Sie Ihre Krypto-Verdiensthistorie mit Cropty app

Tolle Mischung: Bakn, tauschen, Krypto kaufen. Wir sind keine Bank, aber wir bewahren Ihre Kryptos sicher auf!

qr

Speichern und übertragen DOT sicher

Cropty ist eine praktische mobile App zum sicheren Speichern, Übertragen und Empfangen von Polkadot. Cropty unterstützt mehrere Netzwerke und Kryptowährungen. Mit Cropty Wallet wird das Investieren in DOT zum Kinderspiel.

Überwachen Sie Ihr DOT Guthaben in USD

Sie können Ihren Polkadot Wert in 10 Fiat-Währungen verfolgen: USD ($), RUB (₽), EUR (€), INR (₨), THB (฿), KRW (₩), UAH (₴), GEL (₾), TRY (₺), GBP (£), BRL (R$).

Receive DOT in BNB network

Cropty Kryptowährungs-Wallet unterstützt Bitcoin-, Ethereum-, BNB-Chain-, Polygon- und Tron-Netzwerke. To receive Polkadot in Binance smart chain (BEP-20) network, just download the app, sign up and share your public address or QR-code with th sender.

Senden Sie Polkadot per Handynummer mit 0% Gebühr

Keine Verwirrung mehr mit Krypto-Public-Adressen: In der Cropty Kryptowährungs-Wallet können Sie Polkadot einfach per Handynummer, QR-Code und sogar einem Nickname versenden! Führen Sie sofortige gebührenfreie Polkadot Überweisungen auf Ihre übliche Weise durch.

DOT Wallet Mobile App für iOS und Android

Erhalten Sie Zugriff auf Polkadot direkt in Ihrem Mobiltelefon oder einem beliebigen Browser. Wallet für Kryptowährungsinvestitionen ist bereits für Android und iOS verfügbar. Laden Sie Cropty herunter, um online in Polkadot zu investieren.

Polkadot grundlagen

Name

Dots

Kategorie

Infrastruktur

Was ist Polkadot?

Polkadot ist ein Blockchain-Netzwerk, das entwickelt wurde, um verschiedene miteinander verbundene, anwendungsspezifische Unterketten zu unterstützen, die als Parachains (kurz für parallelisierte Ketten) bezeichnet werden. Jede in Polkadot erstellte Kette verwendet das modulare Substrate-Framework von Parity Technologies, das es Entwicklern ermöglicht, spezifische Komponenten auszuwählen, die am besten zu ihrer anwendungsspezifischen Kette passen. Polkadot bezieht sich auf das gesamte Ökosystem von Parachains, die in eine einzige Basisplattform eingesteckt werden, die als Relay Chain bekannt ist. Diese Basisplattform, die ebenfalls Substrate nutzt, unterstützt keine Anwendungsfunktionalität, sondern bietet stattdessen Sicherheit für die Parachains des Netzwerks und enthält die Konsens-, Endgültigkeits- und Abstimmungslogik von Polkadot.

Polkadot Token-Typ

Token-Name

DOT

Token-Typ

Einheimisch

Token verwendet

Zahlungen, Abstimmung

Wofür wird Polkadot in 2022 verwendet?

Das DOT-Token ist das native Token von Polkadot. Es erfüllt vier Funktionen: Zahlung von Gebühren, Governance über das Netzwerk, Interoperabilität und Bindung. Wenn Nachrichten zwischen zwei Blockchains im Netzwerk gesendet werden, werden DOTs verwendet, um Gebühren zu bezahlen. DOT-Inhaber sind auch für die Verwaltung wichtiger Ereignisse verantwortlich, indem sie über Protokoll-Upgrades und -Korrekturen abstimmen. Der Token stellt auch sicher, dass sich die Netzwerkteilnehmer so verhalten, dass das Netzwerk nicht beschädigt wird, indem er ihnen Skin in the Game gibt. Um neue Parachains zu erstellen, müssen Token verbunden werden, um eine Anreizausrichtung sicherzustellen.

So setzen Sie DOTs ein Während Validatoren auf Polkadot die (oft teure) Hardware warten müssen, die zur Sicherung des Netzwerks erforderlich ist, kann jeder die Rolle eines Nominators übernehmen, indem er sich zusammenschließt ihre DOTs an einen dedizierten Validator. Das Verbinden von Token trägt dazu bei, die Angriffskosten des Netzwerks zu erhöhen, und ermöglicht es DOT-Inhabern, neu geprägte Token als Staking-Belohnungen zu verdienen. Polkadot strebt eine Staking-Rate von etwa 75 % an, die bei einer Inflationsrate von 10 % im Eröffnungsjahr des Netzwerks eine jährliche Staking-Rendite bieten würde von ~20%. Gebundene Token bleiben zwölf Wochen lang gesperrt und können gekürzt werden (Geldverlust), falls der gewählte Validator offline geht oder sich [schlecht benimmt] (https://wiki.polkadot.network/docs/en/learn-staking).

Polkadot-Geldbörse Es gibt mehrere Teams, die vor dem Start des Netzwerks an Polkadot-Wallet-Implementierungen arbeiten. Vor allem blockchain.com angekündigt, dass es integriert werden wird DOT-Token in seine Brieftasche, die es den Benutzern ermöglicht, Token zu speichern, zu senden und zu empfangen sowie sich an der Governance zu beteiligen, indem sie über Vorschläge abstimmen.

Polkadot geschichte und erster Preis

Stil starten

Massenverkauf

Wann wurde Polkadot gestartet?

Im Okt. 2017 sammelte die Web 3.0 Foundation durch einen Token-Verkauf den Gegenwert von 145 Millionen US-Dollar in Ether (ETH). Der Verkauf wurde zwischen einem privaten Verkauf, der über 80 Millionen US-Dollar einbrachte, und einem öffentlichen Verkauf, der den Rest einbrachte, aufgeteilt. Die Teilnehmer mussten ein KYC-System namens PICOPS verwenden, das die Identität jedes Teilnehmers überprüft. Teilnehmer, die sich nicht verifizieren konnten, wurden als nicht teilnahmeberechtigt angesehen. Der Verkauf war aufgrund regulatorischer Bedenken auch für chinesische oder amerikanische Bürger nicht verfügbar.

Zum Start des Netzwerks werden insgesamt 10 Millionen DOT (alt) als nativer Token erstellt. Die anfängliche Lieferung wurde später durch eine Community-Abstimmung umbenannt, eine kosmetische Änderung, die die Token-Kontostände um das 100-fache erhöhte. Die folgenden Zuordnungen sind für DOT (alt) und neue DOT gleich:

  • 50 % werden Token-Sale-Investoren zugeteilt
  • 5 %, die den privaten Verkaufsinvestoren 2019 zugewiesen wurden
  • 3,4 % für Token-Sale-Investoren im Jahr 2020
  • 11,6 %, die von der Stiftung für zukünftige Fundraising-Bemühungen einbehalten werden
  • 30 % der Web 3 Foundation zur sofortigen Verwendung zur Entwicklung des Polkadot-Netzwerks und anderer nicht bekannt gegebener Aktivitäten der Foundation.

Das Gesamtangebot ist nicht auf 1 Milliarde festgelegt, sondern verwendet stattdessen ein zu bestimmendes Inflationsmodell, um die Belohnungen für das Proof-of-Stake (PoS)-System bereitzustellen.

Am 11. Am 6. Februar 2017 wurde eine Schwachstelle in der Multi-Sig-Wallet von Parity ausgenutzt, die über 500.000 ETH enthielt, darunter 98 Millionen US-Dollar der über 140 Millionen US-Dollar an ETH, die durch das Polkadot ICO gesammelt wurden. Diese Gelder sind derzeit eingefroren, und eine Debatte in der Ethereum-Community wird darüber entscheiden, ob diese Gelder jemals zurückgefordert werden können oder werden. Selbst wenn die Mittel verloren gehen, glaubt das Parity-Team nicht, dass dies Auswirkungen auf ihre Entwicklungs-Roadmap haben wird.

Im Juni 2019 gab die Web3 Foundation bekannt, dass sie weitere 500.000 DOT (alte) Token (jetzt 50 Millionen neue DOT) an eine nicht genannte Gruppe von Privatinvestoren verkauft hat. Basierend auf früheren Berichten von Polkadot wollte das Projekt durch diesen Token-Verkauf 60 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 1,2 Milliarden US-Dollar aufbringen. Der Jun. Die Ankündigung von 2019 erklärte die Erhöhung für erfolgreich, was bedeutet, dass der Polkadot sein Ziel erreicht hat.

Wie ist Polkadot entstanden?

__ Polka Dot Ursprünge __ Polkadot ist die Idee von Dr. Gavin Wood, einer der Mitbegründer von Ethereum und Erfinder der intelligenten Vertragssprache Solidity. DR. Wood begann an seiner Idee zu arbeiten, um „eine geteilte Version von zu entwerfen Ethereum“ Mitte 2016 und veröffentlichte im Oktober den ersten Entwurf des [Polkadot-Whitepapers] (https://polkadot.network/PolkaDotPaper.pdf). 2016.

2017 hat dr. Peter Czaban von Wood and Parity gründete die Web3 Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um die Forschung und Entwicklung von Polkadot zu unterstützen und seine Spendenbemühungen zu überwachen. Die in der Schweiz ansässige Web3 Foundation veranstaltete im Oktober den ersten Token-Verkauf von Polkadot. 2017, unter Verwendung einer Spend-All Second Price Dutch Auction, um die Mittel zu verteilen. Der Verkauf brachte in knapp zwei Wochen 145 Millionen US-Dollar ein und verkaufte 50 % der anfänglichen 10 Millionen DOT (alten) Versorgung, und die Web3 Foundation entschied sich für Parity Technologies, um Polkadot zu entwickeln.

Parity Technologies wurde von Dr. Wood und Jutta Steiner und ist dafür bekannt, neben Substrate, das als Entwicklungsframework für Polkadot dient, auch den Parity Ethereum-Client zu pflegen.

Parity Wallet-Hack und anschließende Fundraising-Bemühungen Zehn Tage nach Ende des Token-Verkaufs (Nov. September 2017) hat jemand die Gelder im Parity-Multisig-Vertrag (https://www.parity.io/a-postmortem-on-the-parity-multi-sig-library-self-destruct/) dauerhaft [eingefroren] ( der zweite derartige Vorfall innerhalb weniger Monate), der ETH im Wert von etwas mehr als 90 Millionen Dollar kompromittiert, was etwa 66 % entspricht Erlös aus dem Token-Verkauf von Polkadot. Polkadot hat zusammen mit Parity die Ethereum-Community gebeten, einen Weg zu finden, um zu den Fonds zurückzukehren, aber die Situation bleibt ungelöst. Trotz der verlorenen Gelder, Polkadot und Web3 Foundation berichteten, hatte das Projekt immer noch genug Geld, um seine Entwicklungsmeilensteine ​​zu erreichen.

Berichten zufolge hat die Web3 Foundation in einem privaten Token-Verkauf im Jahr 2019 mehr Kapital aufgebracht, um die verlorenen Mittel wieder aufzufüllen. Bei dem Verkauf versuchte Polkadot, 500.000 (alte) DOT-Token zu einem Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar zu verkaufen, wobei der Preis für die Token 120 US-Dollar pro Stück betrug. Obwohl die Stiftung keine Einzelheiten im Zusammenhang mit der Erhöhung bekannt gab, wurde berichtet, dass der Verkauf im Juni 2019 mit einer „erfolgreichen“ Bewertung abgeschlossen wurde.

Technische Entwicklungen bei Polkadot und Mainnet-Einführung An der technischen Front begann Polkadot im Mai 2018 mit der Einführung verschiedener Proofs-of-Concept (PoCs), um seine Basis-Relay-Kette, die Unterstützung der Relais-Kette für Parachains und seinen Finality-Agenten (genannt [GRANDPA](https://medium .com/polkadot-network/grandpa-block-finality-in-polkadot-an-introduction-part-1-d08a24a021b5)). PoC 3, veröffentlicht im Januar 2019 führte auch das Alexander Testnet ein, Polkadots erstes Testnetzwerk. Aber die erste bedeutende Veröffentlichung des Projekts kam im August. 2019 mit dem öffentlichen Start von Kusama. Kusama ist eine frühe, ungeprüfte und nicht verfeinerte Veröffentlichung von Polkadot, die als „kanarisches“ Netzwerk für Polkadot dienen soll, um Governance, Staking und Sharding unter realen wirtschaftlichen Bedingungen zu testen. Polkadot widmete auch 1 % der ursprünglichen DOT-Lieferung Kusama-Stakeholdern, um die Teilnahme zu fördern.

Polkadot hat eine stufenweise Rollout-Strategie für seinen Mainnet-Start eingeführt. Polkadots erster Mainnet-Chain-Kandidat, Phase 1, wurde am 27. Mai 2020 gestartet. Es markierte den ersten Schritt in einem mehrstufigen Rollout-Prozess, der in der Mainnet-Launch-Roadmap des Projekts detailliert beschrieben ist. Diese frühe Version von Polkadot wurde als Proof-of-Authority (PoA)-Netzwerk betrieben, das von sechs Validierern der Web3 Foundation verwaltet wurde. Schließlich wechselte das Netzwerk am 6. Juni zu seinem vorgeschlagenen Nominierten Proof-of-Stake (PoS)-System. November 2020 (Phase 2), die es DOT-Besitzern ermöglichte, Validator-Slots und freigeschaltete Staking-Belohnungen zu beanspruchen. Phasen 3 und 4 Ende Juli 2020 wurde die Governance-Funktionalität von Polkadot eingeführt und die Kontrolle über das Protokoll an die Community übergeben. Die letzte Phase sieht vor, DOT-Token-Transfers am 8. August freizuschalten. 18, 2020.

Die Web3 Foundation verwendet weiterhin die Erlöse aus DOT-Verkäufen, um Ökosysteminitiativen zu finanzieren und Projekte zu unterstützen, die auf Polkadot aufbauen (siehe: Polkadot Ecosystem Fund). Die Stiftung wird vom Stiftungsrat geleitet, einem Leitungsgremium bestehend aus Dr. Gavin Wood (Präsident und Gründer), Dr. Aeron Buchanan (Vizepräsident) und Reto Trinkler.

DOT-Umstellung Bei der ersten offiziellen Abstimmung der Community für das Netzwerk stimmten Inhaber von Polkadot-Token dafür, die Bezeichnung zwischen DOT und seiner kleinsten Einheit, Plancks, um den Faktor 100 zu ändern. Diese Änderung trat offiziell bei Block Nr. 1.248.328 in Kraft, der am 8. August 2020, etwa 72 Stunden nachdem DOT-Transfers bei Block Nr. 1.205.128 (Aug. 18, 2020).

Es war eine kosmetische Änderung, die einem Aktiensplit ähnelte. Die Token-Guthaben jedes Polkadot-Kontos stiegen um das 100-fache, wodurch sich das gesamte DOT-Angebot von ursprünglich 10 Millionen auf 1 Milliarde erhöhte. Der Schritt hatte jedoch keinen Einfluss auf die vorbörsliche Bewertung von Polkadot, da der Dollarbetrag jedes DOT um das 100-fache sinken wird.

Polkadot Fahrplan 2022
Machbarkeitsnachweis (PoC) 1
May 2018 · Softwareveröffentlichung

Erster Proof-of-Concept, der eine grundlegende Zustandsübergangs-Engine für Relaisketten und On-Chain-Governance beinhaltete

Machbarkeitsnachweis (PoC) 2
July 2018 · Softwareveröffentlichung

Das zweite PoC umfasst Unterstützung für Parachains, Belohnungen und Slashing-to-PoS-Konsensalgorithmen, Testnet: „Krumme Lanke“ und sein erstes automatisches Upgrade über Governance

BBQ-Birch Testnetz
October 2018 · Testnet-Start

BBQ-Birch Testnet ist eine WASM-Smart-Contracts-Kette, die mit Substrate erstellt wurde

Machbarkeitsnachweis (PoC) 3
January 2019 · Testnet-Start

Der dritte PoC führte das GRANDPA-Finalitäts-Gadget ein und fügte das Alexander-Testnetz hinzu.

Machbarkeitsnachweis (PoC) 4
May 2019 · Softwareveröffentlichung

Der vierte PoC, der als Laufzeit-Upgrade für das Alexander-Testnetz implementiert wurde, fügte neue Staking-Funktionen hinzu, um den Betrieb eines Validators sicherer zu machen, und nahm Änderungen an GRANDPA-Optimierungen vor.

Kusama-Kettenkandidat 1 (CC1)
August 2019 · Canary Network-Start

Kusama ist eine frühe, ungeprüfte und nicht verfeinerte Veröffentlichung von Polkadot. Es handelt sich um eine separate Chain, die Polkadot als „kanarisches“ Netzwerk fungiert, um die Governance, das Staking und das Sharding zu testen und es Teams und Entwicklern zu ermöglichen, unter realen wirtschaftlichen Bedingungen eine Parachain zu erstellen und einzusetzen

Lernen mehr: Einführung und Governance in Kusama von Gavin Wood

Kusama-Kettenkandidat 2 (CC2)
September 2019 · Softwareveröffentlichung

Dieses Upgrade erstellte technisch gesehen eine neue Kette (im Vergleich zu CC1) und enthielt mehrere wichtige Korrekturen. Alle CC1 Transaktionen wurden in die CC2-Kette aufgenommen, sodass Benutzerkonten unverändert blieben. CC2 später aktualisiert auf v0.6.17, um die Plattform auf ein nominiertes Proof-of-Stake (PoS)-System zu pushen (anstelle des Proof-of-Authority Vorgänger) und um das Ratswahlmodul zu aktivieren, damit die Teilnehmer andere Interessengruppen in den Kusama Council (das On-Chain-Governance-System des Netzwerks) wählen konnten. Eine weitere Version, v0.6.18, aktualisiert GRANDPA auf Version 0.10.0 und enthält weitere neue Funktionen.

Mehr erfahren: Kusama CC2 von Gavin Wood

Kusama-Kettenkandidat 3 (CC3)
November 2019 · Softwareveröffentlichung

Auf einer granularen Ebene umfasst es die On-Chain-Berechtigungserkennung, einen Wechsel zu präfixierten Speicherzuordnungen und eine Überarbeitung des Governance-Systems des Netzwerks.

Weitere Informationen: Polkadot v0.7.0 und Kusama CC-3 von Gavin Wood

Mainnet-Einführungsphase 1: Polkadot-Kettenkandidat 1 (CC1)
May 2020 · Netzwerkstart

Polkadots erster Kandidat für eine Mainnet-Kette, gestartet am a href=" "27. Mai 2020/a. Es markierte den ersten Schritt in einem mehrstufigen Rollout-Prozess, der in der Mainnet-Launch-Roadmap des Projekts detailliert beschrieben ist. Diese frühe Version von Polkadot fungiert als Proof-of-Authority (PoA)-Netzwerk, das von sechs Validierern verwaltet wird, die zur Web3 Foundation gehören. Es ermöglicht DOT-Investoren auch, ihre Token zu beanspruchen und ihre Absicht einzureichen, als Validator oder Nominator im Rahmen des zukünftigen Nominierten Proof-of-Stake (PoS)-Designs des Netzwerks zu fungieren. Zukünftige Einführungsphasen werden nach und nach den Staking-basierten Konsens und das von Polkadot vorgeschlagene On-Chain-Governance-System einführen, um den Einfluss von Web3 auf das Netzwerk zu verringern.

Mehr erfahren: W3F leitet Start ein: Polkadot ist live Polkadot CC1 Genesis: Was Sie erwartet

Mainnet Rollout Phase 2: NPoS (Start des Staking)
June 2020 · Netzwerkwechsel

Die Web3 Foundation initiierte die erste Validator-Wahl, um Phase 2 der Mainnet-Einführung von Polkadot zu starten, in der Validatoren dafür stimmten, das Polkadot-Netzwerk von Proof-of-Authority (PoA) auf das vorgeschlagene NPoS-Design (Nominierter Proof-of-Stake) umzustellen. Diese Phase wird es Polkadot ermöglichen, einen Schritt in Richtung Dezentralisierung des Netzwerks zu gehen, indem das aktive Validator-Set von 20 auf fast 200 aktive Community-Validator-Knoten erhöht wird. Noch wichtiger ist, dass Käufer von DOT-Token-Verkäufen damit beginnen können, ihre Token mit ausgewählten Prüfern im Austausch gegen einen Teil der Inflationsprämien auszuzahlen.

Schließlich wird Polkadot damit beginnen, das Validator-Set schrittweise zu erhöhen und bis November möglicherweise bis zu 1.000 Validatoren zu erreichen.

Mainnet-Einführungsphase 3: Governance freischalten
July 2020 · Governance-Upgrade

Die Web3 Foundation verwendete ihren „Superuser“-Schlüssel (alias Sudo), um das Netzwerk zu aktualisieren und ein href=" „freizuschalten/eine vollständige Governance-Funktionalität bereitzustellen. Dieser Schritt gab dem neu gewählten 13-köpfigen Rat und den DOT-Token-Inhabern die Möglichkeit, Protokollverbesserungen oder -änderungen vorzuschlagen und darüber abzustimmen. Polkadot hat auch ein dreiköpfiges Technisches Komitee, von dem zwei Sitze von der Parity gehalten werden und ein weiterer von der Web3 Foundation verwaltet wird. Die Mitglieder des Technischen Komitees können schnell Protokolländerungen vornehmen, falls ein Netzwerkproblem auftritt. Dieser Vorschlag muss jedoch vor der Aufrüstung durch eine beschleunigte Abstimmung im Rat offiziell genehmigt werden.

Die meisten glauben, dass die erste Maßnahme des Rates darin bestehen würde, die Sudo-Privilegien von der Web3 Foundation zu entfernen und die Macht über das Protokoll an den Rat und die Gemeinschaft der Token-Inhaber zu übergeben.

Mainnet-Einführungsphase 4: Sudo entfernen
July 2020 · Governance-Upgrade

Nachdem er Governance-Verantwortlichkeiten erhalten hatte, reichte der Council a href=" "/a das erste Polkadot-Referendum ein, um die "Superuser"-Privilegien (alias Sudo) der Web3 Foundation zu entfernen. Diese Sudo-Fähigkeit ermöglichte es der Foundation, die Kette zu verwalten und Laufzeit-Upgrades während der frühen Phasen von Polkadot zu initiieren, beispielsweise als das Netzwerk auf sein Nominiertes Proof-of-Stake (NPoS)-Protokoll umgestellt wurde. Mit der Entfernung dieser Admin-Schlüssel ist Polkadot nun von einer Kandidatenkette zu seinem offiziellen Mainnet übergegangen und arbeitet nicht mehr ähnlich wie ein zugelassenes Netzwerk.

Die zukünftige Ausrichtung des Netzwerks liegt nun in den Händen seines On-Chain-Governance-Systems, eines Drei-Kammer-Modells, das aus einem Rat, einem technischen Komitee und Inhabern von DOT-Token besteht. Die Web3 Foundation sagte auch: „Eines der ersten Post-Sudo-Upgrades wird wahrscheinlich Guthabenübertragungen im Netzwerk ermöglichen.“

Mainnet Rollout Phase 5: DOT-Transfers freischalten
August 2020 · Netzwerkwechsel

Phase 5 des Mainnet-Rollout-Plans von Polkadot wird das Freischalten von DOT-Token-Transfers umfassen, die basierend auf den Ergebnissen einer On-Chain-Abstimmung a href=" "bei Block #1.205.128/a (18. August 2020) live gehen werden. Zu beachten ist, dass der Umstellungsprozess 72 Stunden nach der Freischaltung der Token-Transfers stattfinden wird, was die DOT-Guthaben um das 100-fache erhöht, aber den Dollarbetrag nicht ändert (ähnlich wie bei einem Aktiensplit).

DOT-Neubezeichnung
August 2020 · Token-Änderung

Bei der ersten offiziellen Abstimmung der Community für das Netzwerk stimmten Inhaber von Polkadot-Token dafür, die Bezeichnung zwischen DOT und seiner kleinsten Einheit, Plancks, um den Faktor 100 zu ändern. Diese Änderung trat offiziell bei Block Nr. 1.248.328 in Kraft, der am 8. August 2020, etwa 72 Stunden nachdem DOT-Transfers bei Block Nr. 1.205.128 (Aug. 18, 2020).

Es war eine kosmetische Änderung, die einem Aktiensplit ähnelte. Die Token-Guthaben jedes Polkadot-Kontos stiegen um das 100-fache, wodurch sich das gesamte DOT-Angebot von ursprünglich 10 Millionen auf 1 Milliarde erhöhte. Der Schritt hatte jedoch keinen Einfluss auf die vorbörsliche Bewertung von Polkadot, da der Dollarbetrag jedes DOT um das 100-fache sinken wird.

Zeig mehr

Polkadot Technologie erklärt

Polkadot verfügt über eine Vielzahl technischer Komponenten, darunter die Relaiskette, Parachains, die Polkadot Runtime Environment (PRE) und Cross-Network-Bridges.

Relaiskette Die Relay-Chain von Polkadot wird mit Substrate aufgebaut, einem Blockchain-Building-Framework, das die Destillation der Erkenntnisse der Parity-Technologien zum Aufbau von Ethereum-, Bitcoin- und Enterprise-Blockchains darstellt. Es ist das Herzstück des Netzwerks und hilft dabei, Adressen Kontoinformationen zuzuordnen, die Kommunikation zu koordinieren und durch einen [gepoolten Sicherheitsmechanismus] (https://wiki.polkadot.network/docs/en/learn-security) einen Konsens zu erzielen, der Beweise verwendet -of-stake (PoS). Alle Validatoren staken ihre DOTs und produzierten Blöcke direkt auf der Relay-Kette.

Der Relaiskette fehlen Funktionen wie Smart Contracts und sie ist stattdessen als minimales Protokoll konzipiert, um andere Netzwerkteilnehmer zu verbinden und Transaktionsendgültigkeit zu gewährleisten. Da diese zentrale Kette den Großteil der Transaktionsströme des Netzwerks abwickelt, können Aktionen auf der Relay-Kette teuer werden. Aber die Relaiskette wird einen erheblichen Teil der Rechenarbeit an die umgebenden Parachains delegieren, die „unterschiedliche Implementierungen und Funktionen“ haben können.

Paraketten Parachains werden verwendet, um Transaktionen zu sammeln und zu verarbeiten, während die Relaiskette für die Endgültigkeit verwendet wird. Um den Transaktionsdurchsatz zu erhöhen, verarbeiten Parachains Transaktionen gleichzeitig über mehrere Ketten hinweg, anstatt Transaktionen in eine Warteschlange zu stellen und sie nacheinander zu verarbeiten.

Polkadot setzt dem Design und der Struktur von Parachains keine Grenzen. Diese Netzwerkkomponenten können anwendungsspezifisch sein oder ein bestimmtes Merkmal unterstützen (z. B. Datenschutz oder Skalierbarkeit). Aber jede Parachain muss regelmäßig einen Nachweis erstellen, damit ein ausgewiesener Polkadot-Validator vergangene Transaktionen überprüfen und abgleichen kann. Parachains teilen auch den gleichen Zustand wie die Relay-Chain, d. h. wenn die Relay-Chain an irgendeinem Punkt zurückkehren sollte, dann würden alle Parachains zurückkehren auch. In Bezug auf die Zusammensetzbarkeit ist Cross-Parachain-Kommunikation nativ für Polkadot. Daher können Parachains Nachrichten (einschließlich Transaktionen und Daten) aneinander senden, „ohne dass intelligente Verträge erforderlich sind, um die Überbrückungsfunktion auszuführen“.

Polkadot-Laufzeitumgebung (PRE) Das PRE besteht aus den Subsystemen Networking, Consensus und WebAssembly Virtual Machine. Polkadot unterteilt die Komponenten des PRE in:

  • Netzwerkinteraktionen
  • State Storage und der Storage Trie
  • Konsens-Engine
  • Wasm-virtuelle Maschine (VM)

Die Zustandsmaschine von Polkadot ist zu WebAssembly (WASM) kompiliert, einer leistungsstarken virtuellen Umgebung. WASM wird von großen Unternehmen wie Google, Apple, Microsoft und Mozilla entwickelt, die ein großes Ökosystem zur Unterstützung des Standards geschaffen haben. Das Netzwerk von Polkadot verwendet libp2p, ein plattformübergreifendes Netzwerk-Framework für Peer-to-Peer-Anwendungen, das die Peer-Erkennung und -Kommunikation im Polkadot-Ökosystem handhabt. Die Polkadot-Laufzeitumgebung wird in C++ und Golang codiert, um Polkadot einem breiteren Spektrum von Entwicklern zugänglich zu machen.

Überbrückung Polkadot wird schließlich die Verbindungen zu externen Netzwerken wie Ethereum und Bitcoin durch eine Reihe von spezialisierten [Brückenverträgen oder Modulen] ermöglichen (https://wiki.polkadot.network/docs/en/learn-bridges). Es gibt zwei verschiedene Arten von externem Bridging in Polkadot:

  • Brückenverträge: Intelligente Verträge, die die Relaiskette von Polkadot mit externen Ketten verbinden (z. B. die Paritätsbrücke zwischen einer Ethereum Proof-of-Authority (PoA)-Sidechain und einer Substrat-basierten Kette)
  • Eingebaute Brückenmodule: Speziell entwickelte Module, die externen Ketten dabei helfen, sich mit Polkadot zu verbinden

Polkadot der wichtigsten Mitwirkenden
Einzelpersonen
Firmen
Benutzerfoto
Gavin Wood
CWO und Mitbegründer von Parity Technologies
Dr. Gavin Wood ist der Gründer von PolkaDot, einer Multichain-Framework-Plattform, die entwickelt wurde, um Interoperabilität und Skalierbarkeit für Blockchains zu bieten, die auf Polkadot aufbauen. Er ist einer der Mitbegründer von Ethereum, für das er das ursprüngliche gelbe Papier geschrieben hat, und der Erfinder der intelligenten Vertragssprache Solidity.
Benutzerfoto
Jutta Steiner
CEO von Parity Technologies
Zeig mehr
Benutzerfoto
Parity Technologies
Die Mission von Parity ist es, Unternehmen und Organisationen in die Lage zu versetzen, von der Blockchain-Technologie zu profitieren und von den neuen Möglichkeiten zu profitieren, die sie bietet.
Benutzerfoto
Web3 Foundation
Die Web3 Foundation wurde gegründet, um Technologien und Anwendungen in den Bereichen dezentraler Web-Softwareprotokolle zu fördern und zu verwalten, insbesondere solche, die moderne kryptografische Methoden verwenden, um die Dezentralisierung zum Nutzen und zur Stabilität des Web3-Ökosystems zu gewährleisten.
Zeig mehr

Polkadot angebotslimit

Allgemeine Emissionsart

Inflationär

Präzise Emissionsart

Dynamische Emission

Polkadot Angebotskurve Details

Die Inflationsratenstruktur muss noch definiert werden, wird aber je nach Gesamtnetzanteil variieren. Die aktuellen Spezifikationen, verfügbar auf der Token Economics section der Website der Web 3 Foundation, geben eine Inflationsrate von 10 % mit 75 an % des eingesetzten Angebots. Wir haben diese Metrik verwendet, um zukünftige Emissionen zu berechnen, da 75 % des ausstehenden Angebots abgesteckt durch die Spezifikationen als ideal definiert sind.

Eine Schatzkammer erhält auch Transaktions- und Slashing-Gebühren. Wie viel dieser Gebühren an den Blockproduzenten gehen, ist ein einstellbarer Parameter über die Governance. Ursprünglich wurde vorgeschlagen, dass 20 % an Blockproduzenten gehen und die anderen 80 % an die Staatskasse gehen (anstatt zu verbrennen), um eine bessere Kontrolle über Inflation/Deflation zu behalten. Die Auswirkungen des Verbrennungsmechanismus von Transaktionsgebühren und Gebührensenkungen wurden nicht berechnet, um die Angebotskurve zu zeichnen.

Wer finanziert die Entwicklung von Polkadot core?
Benutzerfoto
Polychain Capital
Polychain Capital verwaltet einen Hedgefonds, der sich auf ein aktiv verwaltetes Portfolio von Blockchain-Assets konzentriert, mit dem Ziel, die globale Einführung von Kryptowährungen voranzutreiben.
Benutzerfoto
Kosmos Capital
Kosmos Capital ist die führende und größte in Australien ansässige Multi-Strategy-VC-Firma, die sich auf Blockchain-basierte Vermögenswerte spezialisiert hat.
Benutzerfoto
KR1
KR1 ist eine europäische Investmentgesellschaft für digitale Vermögenswerte, die dezentrale und Open-Source-Blockchain-Projekte in der Frühphase unterstützt.
Benutzerfoto
LD Capital
Benutzerfoto
Metachain Capital
Investieren Sie in kluge und ehrgeizige Gründer, lösen Sie kritische Probleme im Blockchain-Bereich. Konzentration auf die ehrgeizigsten Technologien mit dem Potenzial zur Weltherrschaft. Maximierung des positiven Engagements in White Swan-Ereignissen durch asymmetrische Risikobereitschaft.
Benutzerfoto
NEO Global Capital
NEO Global Capital ist das strategische Anlagevehikel der NEO Foundation und einer der größten institutionellen Eigentümer von Kryptowährungen.
Benutzerfoto
NGC Ventures
Benutzerfoto
Nirvana Capital
Nirvana Capital ist ein in San Francisco/Peking ansässiger Blockchain-Fonds, der sich auf Primärmarktinvestitionen und -explorationen in bahnbrechende technologische und wirtschaftliche Ideen konzentriert. Seine Gründungspartner sind auch frühe Unterstützer von Ethereum. Um Ökosysteme zusammenzubringen, die die soziale Produktion und die Arbeitsbeziehungen mit den darunter liegenden Gemeinschaften revolutionieren, bietet Nirvana Capital umfassende umfassende Unterstützung für seine Portfolioprojekte, einschließlich Beratung zu Strategien/Operationen und Ressourcenabgleich.
Benutzerfoto
Pantera Capital
Pantera Capital ist eine Investmentfirma, die sich ausschließlich auf Ventures, Token und Projekte im Zusammenhang mit Blockchain-Technologie, digitaler Währung und Krypto-Assets konzentriert.
Benutzerfoto
Placeholder VC
Placeholder ist eine Venture-Capital-Partnerschaft, die in dezentrale Informationsnetzwerke investiert.
Benutzerfoto
Polka DAO
Polka DAO ist eine auf Ethereum basierende dezentralisierte autonome Organisation (DAO), die auf DAOstack aufbaut, um als nutzergeführte Plattform für die Polkadot-Community zu dienen, um Projekte und Ideen zu finanzieren, die das Ökosystem verbessern und andernfalls möglicherweise nicht finanziert würden.
Benutzerfoto
Kenetic Capital
Kenetic ist eine proprietäre Handels- und Investmentfirma, die sich auf digitale Vermögenswerte und Blockchain-bezogene Unternehmen konzentriert. Wir haben Technologien entwickelt, um unsere quantitativen Handelsstrategien zu erleichtern und bieten unseren Partnern verschiedene strukturierte Produkte im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten an.
Benutzerfoto
Sailor Capital
Sailor Capital, gegründet in Hongkong, mit Hauptsitz in Peking, ist ein früher Blockchain-Projekt-Token-Fonds, der sich auf Investitionen konzentriert. Das Unternehmen verfolgt diversifizierte Investitionen und strebt langfristige strategische Kooperationsbeziehungen mit Investoren an. Das Portfolio umfasst sowohl technologieorientierte öffentliche Blockchains als auch eine Reihe vertikaler Industrieanwendungen.
Benutzerfoto
Signum Capital
Ein Fonds, der sich ausschließlich auf Blockchain-fähige Unternehmen konzentriert, die in Vorverkaufs-, TGE- und Eigenkapitalrunden investieren. Ziel ist es, Beteiligungsnehmer mit gesellschaftlichem Engagement, Partnerschaften mit institutionellen Investoren und Beratern oder Post-ICO-Partnerschaften zu unterstützen.
Benutzerfoto
SNZ
Benutzerfoto
The Cabin Capital
Fokus auf Blockchain-Technologie
Benutzerfoto
Three Arrows Capital
Drei Pfeile Capital Pte. Ltd. ist ein Hedgefonds-Manager, der 2012 gegründet wurde und sich auf die Bereitstellung überlegener risikobereinigter Renditen konzentriert und von Su Zhu und Kyle Davies gegründet wurde.
Benutzerfoto
Turing Capital
Turing Capital ist ein Krypto-Fonds in der Frühphase für dezentrale Protokolle und Unternehmen. Wir sind eine Gemeinschaft von Gründern, Ingenieuren und Forschern, die unser Kapital, unser Fachwissen und unsere Netzwerke bündeln, um die ehrgeizigsten Teams der Welt dabei zu unterstützen, einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen.
Benutzerfoto
Wolfedge Capital
WolfEdge Capital mit Hauptsitz in Hongkong ist ein Fonds, der sich ausschließlich auf die ehrgeizigsten Blockchain-Startups im frühen Alter und aufstrebende Krypto-Assets konzentriert. Unser Ansatz ist avantgardistisch in dem Sinne, dass wir nicht durch die herkömmlichen Grenzen der Finanzdienstleistung eingeengt sind.
Benutzerfoto
Zee Prime Capital
Benutzerfoto
zk Capital
Ein forschungsorientierter Blockchain-Investmentfonds
Benutzerfoto
cp0x
Gemeinschaft von Blockchain-Investoren, Entwicklern, Influencern und Unternehmern.
Benutzerfoto
Arrington XRP Capital
Arrington XRP Capital ist eine digitale Vermögensverwaltungsfirma, die von TechCrunch-Gründer Michael Arrington gegründet wurde. Der 100-Millionen-Dollar-Fonds wählte Ripple (XRP) als Basisstückelung.
Benutzerfoto
AU21 Capital
Benutzerfoto
Block0
Angel Crypto Fund unterstützt die ehrgeizigsten Blockchain-Gründer.
Benutzerfoto
BlockAsset Ventures
Wir nutzen unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der digitalen Assets und unsere starken Branchenbeziehungen, um gemeinsam in ein Portfolio führender digitaler Assets zu investieren.
Benutzerfoto
Blockchain Capital
Die bahnbrechende Risikokapitalgesellschaft konzentrierte sich ausschließlich auf den Blockchain-Technologiesektor und das Krypto-Ökosystem
Benutzerfoto
Boost VC
Der Boost VC Accelerator hat 500.000 US-Dollar in Sci-Fi-Gründer investiert. 250+ Unternehmen finanziert. Krypto, VR, Weltraum, KI, Robotik, Biotech, Sci-Fi.
Benutzerfoto
Boost VC
Boost VC ist der # 1 Beschleuniger der Welt für Krypto- und VR-Startups und setzt sich dafür ein, Science-Fiction-Technologien Wirklichkeit werden zu lassen. Seit 2012 haben wir 250+ Unternehmen finanziert, die weitere 1 Milliarde US-Dollar gesammelt haben und die Welt aktiv verändern.
Benutzerfoto
CoinFund
Ein auf Kryptoanlagen fokussiertes Investment- und Forschungsunternehmen in Brooklyn, New York
Benutzerfoto
Continue Capital
Benutzerfoto
1Confirmation
Ein Risikofonds, der außergewöhnliche Gründer finanzieren will, die die Dezentralisierung des Webs und der Gesellschaft vorantreiben
Benutzerfoto
Digital Currency Group
Digital Currency Group (früher bekannt als Bitcoin Opportunity Fund) ist eine Investmentfirma, die sich auf frühe Seed-Runden in Kryptowährungsfirmen konzentriert, die sich auf den Aufbau der Infrastruktur für die Branche konzentrieren. Es wurde vom Fintech-Unternehmer Barry Silbert gegründet, der auch SecondMarket gründete, einen privaten Markt für illiquide Vermögenswerte wie Startup-Aktienoptionen. In der Regel konzentrieren sich ihre Investitionen auf Eigenkapital in Unternehmen und nicht auf Token, obwohl sie Kryptowährungen kaufen und halten. DCG besitzt und betreibt auch CoinDesk, ein bekanntes Medienunternehmen in diesem Bereich, Genesis Trading, eine Bitcoin-Brokerage-Firma, und Grayscale Investments, eine digitale Währungs-Asset-Management-Firma. DCG hat über 100 Investitionen in diesem Bereich getätigt, darunter bekannte Startups wie Protocol Labs, Coinbase und Ripple.
Benutzerfoto
Dokia Capital
Dokia Capital ist ein professioneller Validator im Blockchain-Bereich. Dokia betreibt eine Infrastruktur der Enterprise-Klasse, die für institutionelles Staking geeignet ist, und gewährleistet die Sicherheit und Stabilität der Netzwerke, die sie unterstützen. Eine Liste der von Dokia Capital validierten Netzwerke finden Sie auf ihrer Website https://staking.dokia.cloud/.
Benutzerfoto
DU Capital
Du Capital ist eine in Singapur ansässige mehrstufige Investmentfirma, die sich darauf konzentriert, Unternehmen zu unterstützen, die sich in den Bereichen Distributed-Ledger-Technologien, Krypto-Assets und dem umgebenden Ökosystem engagieren. Wir haben mehr als 60 erstklassige Blockchain-Projekte finanziert, für die Du Capital strategischer Partner geworden ist, indem wir unsere Erkenntnisse, Branchenressourcen und unser globales Netzwerk nutzen.
Benutzerfoto
Fabric Ventures
Benutzerfoto
Fenbushi Capital
Fenbushi Capital ist die erste in China ansässige Risikokapitalgesellschaft, die ausschließlich in Blockchain-fähige Unternehmen investiert.
Benutzerfoto
Genblock Capital
Genblock Capital ist eine Risikokapitalgesellschaft, die hauptsächlich in ICOs, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie investiert. Bis heute hat Genblock in über 20 Blockchain-Unternehmen im Frühstadium investiert, die extrem hohe Renditen erzielen.
Benutzerfoto
Genesis Block
Wir investieren in erstaunliche Blockchain-Gründer von ihrer Entstehung an.
Benutzerfoto
GT Blockchain Investments
Investmentfonds mit Fokus auf Kryptoassets/Blockchain-Protokolle. UNSERE WETTE: WEB 3.0 WIRD EIN MARKT VON ÜBER 10 BILLIONEN US-Dollar SEIN.
Benutzerfoto
HashKey
Zeig mehr
USD zu DOT-Konverter
USD
$
DOT
Münze

Polkadot konsens

Allgemeiner Konsensmechanismus

Proof-of-Stake

Präziser Konsensmechanismus

Nominierter Proof-of-Stake

Wie funktioniert Polkadot?

Polkadot verwendet einen sogenannten hybriden Konsens, der die Finalität vom Blockproduktionsmechanismus trennt. Auf hoher Ebene ermöglicht Polkadot dem Netzwerk, Blöcke in einem schnellen Tempo zu produzieren, während der langsamere Finality-Agent in einem separaten Prozess ausgeführt werden kann, wodurch die Transaktionsausführungszeiten nicht beeinträchtigt werden. Dieses Design hilft theoretisch, die Probleme zu überwinden, die mit probabilistischer Endgültigkeit verbunden sind, nämlich die Möglichkeit, unwissentlich einem falschen Fork zu folgen, oder die Unfähigkeit, neue Blöcke zu produzieren (auch bekannt als Stalling).

Zu den beiden Mechanismen, die Polkadots Konsens antreiben, gehören:

  • BABE: Die Blind Assignment for Blockchain Extension (BABE) ist der Blockproduktionsmechanismus. Es weist Blockproduktionsslots zufällig ausgewählten Prüfern gemäß dem Einsatz zu (wie durch den Polkadot-Zufallszyklus definiert).
  • GRANDPA: Die GHOST-based Recursive ANcestor Deriving Prefix Agreement (GRANDPA) ist das endgültige Gadget für die Polkadot-Relay-Kette. Dieser Agent einigt sich eher auf Ketten als auf Blöcke, was den Abschlussprozess beschleunigen könnte. Polkadot hilft bei der Ausarbeitung dieser Definition, indem es angibt, wenn „mehr als 2/3 der Prüfer bestätigen, dass eine Kette einen bestimmten Block enthält, wobei alle Blöcke vorangehen bis zu diesem werden sofort abgeschlossen.“

Während die Kerntechnologie von Polkadot die Relaiskette ist, erreicht das Netzwerk einen Konsens durch einen modifizierten und proprietären PoS-Mechanismus, der aus vier Hauptteilnehmern besteht: Kollatoren, Validatoren, Nominatoren und Fischer.

Collator Jede Parachain hat einen Collator, der die Aufgabe eines Miners in einer Proof-of-Work (PoW)-Blockchain erfüllt. Ein Sortierer muss den Status der Polkadot-Relay-Kette sowie den Status der Parachain aufrechterhalten. Der Collator verwaltet dann die Warteschlange von Transaktionen, die von der Relaiskette in die und aus der Parachain gehen. Collators sammeln Parachain-Transaktionen, erstellen Zustandsübergangsnachweise, erstellen neue Kandidatenblöcke und geben sie dann gegen eine Gebühr für ihre Arbeit an Validatoren weiter. In einem wettbewerbsintensiven Markt mit vielen Kollatoren können Kollatoren Validatoren dazu anregen, ihren Block zu wählen, indem sie einen Teil ihrer Gebühr mit dem Validator teilen.

Validatoren Validatoren werden nach dem Zufallsprinzip nominiert, um Blockkandidaten von Parachain-Collators zu akzeptieren, die Informationen im Block zu überprüfen und den Blockkandidaten erneut in der Polkadot-Relaiskette zu veröffentlichen. Sobald ein Validator einen Block bestätigt, validiert und ändert er auch den Status des Relay-Chain-Blocks, indem er die Transaktionsdaten aus der Eingangswarteschlange der ursprünglichen Parachain in die Ausgangswarteschlange der Ziel-Parachain verschiebt. Validatoren werden durch einen Staking-Mechanismus motiviert, der von ihnen verlangt, dass sie Polkadot (DOT)-Token in das Netzwerk einsetzen, um als aktiver Validator ausgewählt zu werden. Validatoren, die den Konsensalgorithmus brechen, werden bestraft, indem sie einen Teil ihres Einsatzes verlieren, während diejenigen, die das Netzwerk korrekt sichern und Blöcke verifizieren, mit neuen Token belohnt werden.

Nominatoren Nominatoren sind diejenigen, die möglicherweise nicht direkt am Transaktionsvalidierungsprozess teilnehmen können, sodass sie stattdessen Token an einen Validator ihrer Wahl spenden. Nominierende erhalten einen anteiligen Anteil der Validator-Belohnung basierend auf ihrem Anteil an der Validator-Anleihe, sodass Nominierende einen Anreiz haben, einen Validator auszuwählen, der am wahrscheinlichsten die größte Belohnung erhält. Das Team glaubt, dass der Nominierungsprozess einen wettbewerbsfähigen, aber ehrlichen Marktplatz für hochwertige Validatoren und Nominatoren schaffen wird.

Fischer Fischer beteiligen sich nicht am Transaktionsvalidierungsprozess mit Validatoren und Nominatoren, sondern fungieren stattdessen als Wächter, die die Aktivitäten im gesamten Polkadot-Netzwerk überwachen und Validatoren identifizieren, die gegen Konsensregeln verstoßen. Fischer setzen eine geringere Anzahl von Token ein als ein Validator, erhalten jedoch eine proportional größere Belohnung als Validatoren für ihre Rolle bei der Sicherung des Netzwerks.

Polkadot verwaltung

Onchain-Governance-Typ

Delegierte On-Chain-Abstimmung

Was ist Polkadot Governance?

Parity Technologies baute unter der Aufsicht der Web3 Foundation das Polkadot-Protokoll und das Substrate-Framework und steuerte einen Großteil des Prozesses während der Anfangsphase des Projekts. Dieses Governance-System blieb während der Einführung des Mainnets und seiner frühen Existenz von Polkadot intakt. Ende Juli 2020 wurde die Kontrolle über das Protokoll auf das vorgeschlagene On-Chain-Governance-System des Netzwerks übertragen, das Token-Inhaber, Validatoren, einen Rat und ein technisches Komitee berücksichtigt. Diese Netzwerkteilnehmer sind jetzt die Hauptquelle für Upgrade-Einreichungen und -Genehmigungen. Parity und Web3 können weiterhin eigene Vorschläge entwickeln und einreichen, müssen jedoch vor der Implementierung das Governance-System durchlaufen.

FAQ
1.Was ist die beste App zum Speichern von Polkadot?

Speichern Sie Polkadot mit Cropty Kryptowährung Wallet in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto mit den Sicherheitsoptionen Face ID oder Touch ID.
  3. Übertragen DOT aus externer Brieftasche.
2. Wie kann ich Polkadot erhalten?

Erhalten Sie Polkadot per QR-Code, Telefonnummer, E-Mail und Nickname in Ihr Cropty Wallet:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto, richten Sie einen Spitznamen ein.
  3. Klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den Anweisungen.
3. Wie kann ich Polkadot sicher speichern?

Sie können Ihre Polkadot-Bestände übertragen und mit der Cropty-Wallet sicher aufbewahren. Cropty sichert die Sicherheit Ihrer Bestände durch verschiedene Verifizierungsoptionen wie die Verwendung von Passwörtern, Authentifizierungs-Apps, Face ID, Touch ID und Backup-Codes. Sie können sicher sein, dass niemand außer Ihnen Zugang zu Ihrem Polkadot-Holding erhalten kann.

4. Wie kann ich einfach und sicher in Polkadot investieren?

Beginnen Sie mit der Cropty Kryptowährungs-Wallet in 3 einfachen Schritten mit der Investition in Polkadot:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto und legen Sie Ihre Authentifizierungseinstellungen fest.
  3. Übertragen DOT aus externer Brieftasche.
5. Warum sollte ich Cropty wählen, um Bitcoin zu speichern und zu übertragen?

Das Cropty Wallet bietet die bequemste Anwendung zum Speichern und Übertragen von Polkadot. Cropty zielt darauf ab, in 2022 eine der besten Krypto-Geldbörsen für Android und iOS zu werden. Cropty bietet praktische Anwendungen und sichere Depotdienste, die sowohl für Krypto-Anfänger als auch für Krypto-Kenner entwickelt wurden.

6. Wie kann ich Polkadot als Zahlung erhalten?

Sie können Polkadot als Zahlung in der Cropty Wallet erhalten. Es ist eine praktische mobile App, um Polkadot DOT sicher und sofort zu empfangen, zu speichern und zu übertragen. Öffnen Sie die Cropty App, klicken Sie auf „Empfangen“, folgen Sie den einfachen Anweisungen und erhalten Sie sofort Ihre Polkadot Bestände.

7. Wie kann ich Polkadot Spenden erhalten?

Mit der Cropty Geldbörse können Sie Polkadot Spenden sofort erhalten. Laden Sie die Android oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen. Teilen Sie Ihre Adresse mit jemandem, der Sie in Krypto spenden möchte.

8. Kann ich Polkadot ohne Bestätigung senden?

Mit der Cropty Geldbörse können Sie Polkadot Spenden sofort erhalten. Laden Sie die Android oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen. Teilen Sie Ihre Adresse mit jemandem, der Sie in Krypto spenden möchte.

9. Wie kann ich Polkadot kostenlos versenden?

Sie können Polkadot sofort kostenlos in der Cropty Wallet senden. Laden Sie die Android- oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Senden“, wählen Sie „Per E-Mail, Telefonnummer oder Nickname senden“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen.

10. Wie kann man mit Polkadot Geld verdienen?
  1. Melden Sie sich bei Polkadot Wallet an.
  2. Laden Sie Ihr Guthaben mit Polkadot auf.
  3. Speichern, tauschen oder hinterlegen Sie Ihren Polkadot.
  4. Erhalten Sie Polkadot-Einzahlungszinsen direkt in Ihre Cropty-Brieftasche.
USD zu DOT-Konverter
USD
$
DOT
Münze
Polkadot Preisstatistik
Polkadot preis heute
Polkadot preis
5.30 $
Preisänderung (24h)
2.44% -0.13 $
Handelsvolumen (24h)
26.79M $
Marktbeherrschung
0.68%
Marktrang
#14
Polkadot Preisverlauf
Allzeithoch
Nov 4 2021 (1 year ago)
90.39% 55.00 $
Polkadot Marktkapitalisierung
Marktkapitalisierung
7.22B $
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung
103.79B $
Polkadot Versorgung
Umlaufende Versorgung
1.16B DOT
Flüssigkeitsversorgung
1.25B DOT
Cropty App
Laden Sie die Cropty App für iOS und Android herunter
Google