Cosmos
CosmosATOM9.70$ +-0.94%

Ein Internet der Blockchains

25 Rang
3.41B$ Marktkapitalisierung
26.38M$ 24-Stunden-Lautstärke

ATOM Preis-Live-Chart

9.70$-0.94%
Cosmos Preisstatistik
Cosmos preis heute
Cosmos preis
9.70 $
Preisänderung (24h)
0.94% -0.09 $
Handelsvolumen (24h)
26.38M $
Marktbeherrschung
0.32%
Marktrang
#25
Cosmos Preisverlauf
Allzeithoch
Jan 17 2022 (10 months ago)
78.11% 44.00 $
Cosmos Marktkapitalisierung
Marktkapitalisierung
3.41B $
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung
9.07B $
Cosmos Versorgung
Umlaufende Versorgung
286.37M ATOM
Flüssigkeitsversorgung
298.91M ATOM

Laden Sie die Cosmos Wallet-App herunter

Beginnen Sie Ihre Krypto-Verdiensthistorie mit Cropty app

Tolle Mischung: Bakn, tauschen, Krypto kaufen. Wir sind keine Bank, aber wir bewahren Ihre Kryptos sicher auf!

qr

Speichern und übertragen ATOM sicher

Cropty ist eine praktische mobile App zum sicheren Speichern, Übertragen und Empfangen von Cosmos. Cropty unterstützt mehrere Netzwerke und Kryptowährungen. Mit Cropty Wallet wird das Investieren in ATOM zum Kinderspiel.

Überwachen Sie Ihr ATOM Guthaben in USD

Sie können Ihren Cosmos Wert in 10 Fiat-Währungen verfolgen: USD ($), RUB (₽), EUR (€), INR (₨), THB (฿), KRW (₩), UAH (₴), GEL (₾), TRY (₺), GBP (£), BRL (R$).

Receive ATOM in BNB network

Cropty Kryptowährungs-Wallet unterstützt Bitcoin-, Ethereum-, BNB-Chain-, Polygon- und Tron-Netzwerke. To receive Cosmos in Binance smart chain (BEP-20) network, just download the app, sign up and share your public address or QR-code with th sender.

Senden Sie Cosmos per Handynummer mit 0% Gebühr

Keine Verwirrung mehr mit Krypto-Public-Adressen: In der Cropty Kryptowährungs-Wallet können Sie Cosmos einfach per Handynummer, QR-Code und sogar einem Nickname versenden! Führen Sie sofortige gebührenfreie Cosmos Überweisungen auf Ihre übliche Weise durch.

ATOM Wallet Mobile App für iOS und Android

Erhalten Sie Zugriff auf Cosmos direkt in Ihrem Mobiltelefon oder einem beliebigen Browser. Wallet für Kryptowährungsinvestitionen ist bereits für Android und iOS verfügbar. Laden Sie Cropty herunter, um online in Cosmos zu investieren.

Cosmos grundlagen

Name

ATOM

Kategorie

Infrastruktur

Was ist Cosmos?

Cosmos ist ein Netzwerk von souveränen Blockchains, die über IBC, ein TCP/IP nachempfundenes Interoperabilitätsprotokoll, kommunizieren, um Daten und Werte sicher zu übertragen. Der Cosmos Hub, auch bekannt als „Gaia“, ist ein Proof of Stake Chain mit einem nativen Token, ATOM, das als Hub für das IBC-Paket-Routing zwischen Blockchains innerhalb des Cosmos-Netzwerks dient. Der Cosmos Hub ist, wie die meisten Blockchains im Cosmos-Netzwerk, durch den byzantinischen fehlertoleranten (BFT) Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus Tendermint gesichert.

Cosmos Token-Typ

Token-Name

ATOM

Token-Typ

Einheimisch

Token verwendet

Zahlungen, Abstimmung

Wofür wird Cosmos in 2022 verwendet?

ATOM ist das native Token von Cosmos Hub, der PoS-Blockchain, die einen von vielen Hubs im Cosmos-Netzwerk darstellt. Da der PoS-Konsensmechanismus verlangt, dass Validatoren ATOM besitzen, um am Validierungsprozess teilzunehmen, ist der Hauptzweck von ATOM die Sicherheit und Nachhaltigkeit des Cosmos Hub-Netzwerks. ATOM-Besitzer können ihre Token einsetzen, um die Netzwerksicherheit zu gewährleisten, und erhalten im Gegenzug einen Teil der Netzwerktransaktionsgebühren und Blockprämien, die zur Validierung verteilt werden. Das Token ist auch für die Teilnahme an der Cosmos Hub-Governance erforderlich. ATOM-Besitzer können ihre Token delegieren oder aktiv an der Governance teilnehmen, indem sie ATOM in ihren Wallets halten.

Cosmos geschichte und erster Preis

Stil starten

Massenverkauf, Privatverkauf

Wann wurde Cosmos gestartet?

Die Interchain Foundation führte mehrere private Investitionsrunden durch, und eine öffentliche Spendenaktion endete am 6. April 2017. Die Stiftung kategorisierte die Empfänger dieser geprägten ATOMs in vier verschiedene Blöcke: Private Contributors, Public Contributors, All in Bits Inc (AiB) und die Interchain Foundation (ICF).

  • Die Strategen und Early Adopters erhielten 7,1 % der ursprünglichen Lieferung, was 16.856.718,97 ATOMs entspricht, als Gegenleistung für ihren Beitrag von 1.329.472,3 $.
  • Die Seed-Beitragenden erhielten 5 % der ursprünglichen Lieferung, was 11.809.947,91 ATOMs entspricht, im Austausch für 300.000 $.
  • Die öffentlichen Spender erhielten 67,9 % der ursprünglichen Lieferung, was 160.293.050 ATOMs entspricht, im Austausch für 16.029.305,06 $, die in BTC oder ETH gesammelt wurden.
  • All in Bits Inc (Tendermint Inc.) erhielt 10 % der ursprünglichen Lieferung, was 23.619.895,81 ATOMs entspricht, für die Entwicklung des Open-Source-IP, das in Cosmos Network verwendet wird.
  • ICF erhielt 10 % der ursprünglichen Lieferung, was 23.619.895,81 entspricht, um ihre F&E-Aktivitäten für Web 3.0 fortzusetzen. Insgesamt wurden bei Genesis 236.198.958,12 ATOMs 984 Konten zugewiesen.

Wie ist Cosmos entstanden?

Cosmos zielt darauf ab, die Nützlichkeit von Open-Source-Software, dezentralisierten Netzwerken und zeitgestempelter Blockchain-Datenspeicherung zu kombinieren, um die Skalierung, Einführung und das Experimentieren mit Anwendungsfällen von Blockchains zu beschleunigen. Um die Hindernisse wie begrenzte Leistung und Ad-hoc-Governance zu umgehen, die inhärent in PoW-Ketten vorhanden sind, wurde Cosmos als dezentrales Netzwerk unabhängiger, skalierbarer und interoperabler PoS-Blockchains konzipiert. Die ideale Lösung war laut Cosmos ein Tool zur Interaktion mit mehreren parallelen Blockchains, sodass der von einer Kette vorgeschlagene einzigartige Wert auf jede andere Kette ausgedehnt werden kann.

Die Idee einer Proof-of-Stake-Blockchain mit Byzantine Fault-Tolerant (BFT) Konsensmechanismus stammt aus dem Jahr 2014, als die zukünftige Tendermint Inc. Mitbegründer Jae Kwon untersuchte die Möglichkeiten in seiner Forschung. Mit der Beteiligung von Ethan Buchman, der anderen Tendermint Inc. Mitbegründer wurde diese Idee 2015 weiterentwickelt und 2016 Cosmos eingeführt. Tendermint Inc. und Interchain Foundation (ICF) waren verantwortlich für die Entwicklung und Einführung der Technologien, die dem Cosmos-Netzwerk zugrunde liegen, Tendermint Core (ein BFT-Konsensmechanismus) und das Cosmos SDK (ein modulares Framework zum Aufbau neuer Blockchains).

ICF führte 2017 ein erfolgreiches Initial Coin Offering für ATOM durch und nutzte die gesammelten Mittel, um die Entwicklung von Cosmos SDK, IBC und Peggy voranzutreiben. Die erste Blockchain des Netzwerks, Cosmos Hub, wurde 2019 im Mainnet gestartet, und seitdem sind im Netzwerk viele bekannte Projekte wie Terra, THORChain und [Crypto] (http://crypto.com/) entstanden. .com.

Cosmos Fahrplan 2022
Start des Cosmos Hub
March 2019 · Mainnet-Start

Der Cosmos Hub und sein Tendermint Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk wurden im März 2019 gestartet.

Atom-Übertragungen aktiviert
April 2019 · Mainnet-Start

Das On-Chain-Governance-System des Cosmos Hub hat Token-Transfers etwa einen Monat nach seiner Einführung freigeschaltet.

Sternentor
February 2021 · On-Chain-Upgrade

a href=" "Stargate/a führte eine umfangreiche Reihe von Upgrades für den Cosmos Hub ein, darunter neue Interoperabilitätsfähigkeiten und verschiedene Leistungsverbesserungen. Es beinhaltete den Übergang der dritten Version des Cosmos Hub (Cosmos Hub 3) zu einer vierten Iteration (Cosmos Hub 4). Das wichtigste neue Feature von Stargate war das Inter-Blockchain Communication (IBC)-Protokoll, der Interoperabilitätsstandard, der den Austausch von Kryptoassets und Daten über andere Tendermint-basierte Chains hinweg ermöglicht. Stargate enthielt auch mehrere Benutzererfahrungs- und Leistungsverbesserungen, wie zum Beispiel: Protobuf-Migration zur Erhöhung des Transaktionsdurchsatzes und zur Senkung der Gaskosten durch Erhöhung der Blockkapazität. Es führt auch einen Composability-Standard ein State Sync, um die Zeit zu verkürzen, die zum Synchronisieren eines Cosmos-Knotens benötigt wird Light-Clients mit vollem Funktionsumfang zur Beschleunigung der vollständigen Knotensynchronisationszeiten Chain-Upgrade-Modul zur Steigerung der Effizienz von Netzwerk-Upgrades

IBC-Transfers
March 2021 · On-Chain-Upgrade

Cosmos Proposal 41 ermöglichte die Übertragung von Vermögenswerten mit dem Interchain Standard 20 (ICS20) auf dem Cosmos Hub. IBC-Vermögensübertragungen ermöglichen es IBC-Vermögenswerten, die im Bankmodul von Cosmos Hub und ATOM verfügbar sind, in Zonen verfügbar zu sein, die mit IBC (Inter-Blockchain Communication) verbunden sind.

Delta-Upgrade
July 2021 · On-Chain-Upgrade

Einführung von Gravity DEX, um eine verbesserte Liquidität für Cosmos Hub-Token zu ermöglichen.

Zeig mehr

Cosmos Technologie erklärt

Cosmos ist darauf ausgelegt, als Netzwerk aus Zonen und Hubs zu fungieren. Zonen sind anwendungsspezifische Blockchains mit souveränen Sicherheits- und Governance-Modellen, während Hubs zwischengeschaltete Blockchains sind, die den Zustand verbundener Zonen beobachten und den Asset-Transfer zwischen ihnen erleichtern. Cosmos ist keine Blockchain, sondern eine Toolbox zum Entwerfen neuer Blockchains. Cosmos Hub ist jedoch die erste PoS-Blockchain, die als Hub zwischen Zonen fungiert und ein Multi-Asset-Ledger enthält und andere nachfolgende Zonen über das Inter-Blockchain-Kommunikationsprotokoll IBC miteinander interagieren lässt. Ihre Interaktion wird von Tendermint Core unterstützt, einem sicheren Konsensprotokoll, das eine schnelle Endgültigkeit bietet und mit der Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain leicht anpassbar ist. Die Interaktion mit dem IBC-Protokoll erfordert, dass Ketten über einen Konsensmechanismus verfügen, der eine schnelle Endgültigkeit bietet, was bedeutet, dass Cosmos IBC nicht für Asset-Transfers zwischen Proof-of-Work-Blockchains wie Ethereum und Bitcoin verwenden kann. Um dieses Manko zu umgehen, führt Cosmos kontobasierte Blockchains namens Peg-Zonen (Peggy) ein und bietet schnelle Finalität durch die Implementierung von Finalitätsschwellen für Blockchains mit probabilistischer Finalität.

Während Tendermint die Netzwerk- und Konsensschicht der anwendungsspezifischen Blockchains darstellt, die innerhalb des Cosmos-Netzwerks erstellt werden, bietet Cosmos SDK ein Framework zum Aufbau der Anwendungsschicht durch den Aufbau deterministischer Zustandsmaschinen durch SDK-Module. Da der Konsensmechanismus und die Anwendungsschicht separate Informationsdomänen in Cosmos-Blockchains sind, werden die Änderungen in den Zustandsmaschinen (z. Transaktionen auf der Blockchain) werden über das Application Blockchain Interface (ABCI) an die Tendermint Consensus Engine übermittelt. Eine weitere Folge dieser Trennung ist, dass die Blockchains im Netzwerk bei der Auswahl eines Konsensmechanismus nicht durch strenge Regeln eingeschränkt sind. Sie müssen nicht die Vanilla-Version von Tendermint verwenden und können Anpassungen am Konsensmechanismus vornehmen, um ihn für anwendungsspezifische Zwecke geeignet zu machen.

Cosmos der wichtigsten Mitwirkenden
Einzelpersonen
Firmen
Benutzerfoto
Zaki Manian
Mitbegründer von Iqlusion
Benutzerfoto
Tess Rinearson
VP of Engineering bei der Interchain GmbH
Benutzerfoto
Sunny Aggarwal
Gründer bei Sikka
Sunny leitet Sikka, ein Blockchain-Infrastrukturunternehmen, das sich auf die Beteiligung an Protokollen und Netzwerken für das dezentrale Internet konzentriert. Es betreibt derzeit einen Top-5-Validator auf dem Cosmos Hub. Sunny fungiert auch als Co-Host für den Epicenter-Podcast. Von Juni 2017 bis Juni 2020 war Sunny Forschungswissenschaftler bei Tendermint, wo er an der Entwicklung des Tendermint-Protokolls und des Cosmos Hub mitwirkte.
Benutzerfoto
Sam Hart
Grants Manager bei der Interchain Foundation
Benutzerfoto
Peng Zhong
CEO und Präsident bei Tendermint
Benutzerfoto
Jae Kwon
Präsident der Interchain Foundation
Benutzerfoto
Jae Kwon
Mitbegründer von Cosmos, CTO bei Tendermint und Präsident der Interchain Foundation
Benutzerfoto
Jack Zampolin
VP-Produkt bei Akash Network
Jack ist der VP Product bei Akash Network, einem dezentralisierten Cloud-Computing-Marktplatz, der innerhalb des Cosmos-Ökosystems aufgebaut wurde. Er berät auch das Team von Kava Labs, das die Cosmos-basierte Kava-Kreditplattform entwickelt. Vor seinen derzeitigen Aufgaben war Jack Director of Product bei Tendermint und arbeitete als Ingenieur im Blockstack-Team.
Benutzerfoto
Ethan Frey
CEO bei Confio und früher Mitwirkender bei Cosmos
Benutzerfoto
Ethan Buchman
Mitbegründer von Cosmos, CEO von Informal Systems und VP der Interchain Foundation
Ethan ist der CEO von Informal Systems, einem unabhängigen Forschungs- und Entwicklungsteam, das mit der Interchain Foundation als einem Schlüsselfaktor für das Cosmos-Ökosystem zusammenarbeitet. Er fungiert auch als Vizepräsident der Interchain Foundation, der gemeinnützigen Organisation, die die Entwicklung des Cosmos-Netzwerks finanziert. Vor seinen derzeitigen Aufgaben war Ethan Mitbegründer und CTO von Tendermint, dem ursprünglichen Kernentwicklungsteam hinter dem Tendermint-Konsensprotokoll und dem Cosmos Hub.
Benutzerfoto
Christopher Goes
Leitender Entwickler bei der Interchain GmbH
Benutzerfoto
Billy Rennekamp
Grants Manager im Vorstand der Interchain Foundation
Zeig mehr
Benutzerfoto
Tendermint
Das Unternehmen Tendermint (das auch als All in Bits Inc. tätig ist, ein gewinnorientiertes Unternehmen in Delaware) ist der Schöpfer von Tendermint, einem Blockchain-Konsensprojekt. Das Unternehmen wurde 2014 von Jae Kwon gegründet, um die Kommerzialisierung des von ihm 2014 entwickelten Tendermint-Konsensalgorithmus zu untersuchen. Seit 2017 ist das Unternehmen von der Interchain Foundation beauftragt, das Cosmos-Netzwerk und den Hub zu liefern und nun bei der Wartung zu helfen.
Benutzerfoto
Althea Network
Benutzerfoto
B-Harvest
Benutzerfoto
Agoric
Benutzerfoto
Chainapsis
Benutzerfoto
ChainSafe
Benutzerfoto
Chorus One
Benutzerfoto
Confio
Benutzerfoto
Sikka
Benutzerfoto
Interchain Foundation
Die Interchain Foundation (ICF) ist eine gemeinnützige Schweizer Stiftung mit dem Ziel, Forschung und Entwicklung für sichere und skalierbare Open-Source-Software zu unterstützen. Es wurde gegründet, um die Entwicklung von Cosmos und des Ökosystems zu unterstützen, das zum Cosmos-Netzwerk beitragen wird.
Benutzerfoto
Iqlusion
Ein sicherer, hochverfügbarer Cosmos Validator Service Provider
Zeig mehr

Cosmos angebotslimit

Allgemeine Emissionsart

Inflationär

Präzise Emissionsart

Dynamische Emission

Cosmos Angebotskurve Details

Die angestrebte jährliche Inflationsrate von Atom wird für jeden Block neu berechnet. Die Inflation unterliegt auch einer Kursänderung (positiv oder negativ), je nach Entfernung von der gewünschten Staking-Teilnahmequote, die derzeit auf 67% festgelegt ist. Die jährliche Inflation ist auf 7 % bis 20 % begrenzt. Wenn mehr als 2⁄3 der Atoms gestaket werden, sinken die Atomblock-Belohnungen allmählich bis zu einer Untergrenze von 7 % auf Jahresbasis. Wenn weniger als der Atoms gestaket werden, steigen die Atomblock-Belohnungen allmählich bis zu einer Obergrenze von 20 % der jährlichen Inflation.

Wer finanziert die Entwicklung von Cosmos core?
Benutzerfoto
1Confirmation
Ein Risikofonds, der außergewöhnliche Gründer finanzieren will, die die Dezentralisierung des Webs und der Gesellschaft vorantreiben
Benutzerfoto
Block0
Angel Crypto Fund unterstützt die ehrgeizigsten Blockchain-Gründer.
Benutzerfoto
Blocktree Capital
BlockTree Capital ist eine Investment- und Venture-Firma, die sich ausschließlich auf Ventures, Token und Projekte im Zusammenhang mit Blockchain-Technologie, digitaler Währung und Krypto-Assets konzentriert.
Benutzerfoto
Continue Capital
Benutzerfoto
Dokia Capital
Dokia Capital ist ein professioneller Validator im Blockchain-Bereich. Dokia betreibt eine Infrastruktur der Enterprise-Klasse, die für institutionelles Staking geeignet ist, und gewährleistet die Sicherheit und Stabilität der Netzwerke, die sie unterstützen. Eine Liste der von Dokia Capital validierten Netzwerke finden Sie auf ihrer Website https://staking.dokia.cloud/.
Benutzerfoto
Dragonfly Capital
Benutzerfoto
HashKey
Benutzerfoto
HyperChain Capital
Als eines der ersten weltweit ist HyperChain ein Digital Asset Management-Unternehmen, das sich auf Blockchain-basierte Projekte und dezentrale Protokolle konzentriert. Die Philosophie von HyperChain ist es, als früher Teilnehmer und Berater von Blockchain-Protokollprojekten und Organisationen, die innovative Technologien unterstützen, Gutes zu tun.
Benutzerfoto
KR1
KR1 ist eine europäische Investmentgesellschaft für digitale Vermögenswerte, die dezentrale und Open-Source-Blockchain-Projekte in der Frühphase unterstützt.
Benutzerfoto
Outlier Ventures
Outlier Ventures unterstützt seit 2014 Web 3-Gründer und ist das weltweit führende Web 3-Accelerator-Programm auf dem besten Weg, bis zu 100 Startups und Protokolle im Jahr 2021 sowohl durch Ascent als auch durch ihr früheres Pre-Seed/Seed-Programm (Base Camp) zu beschleunigen. Sowohl Base Camp als auch Ascent rekrutieren das ganze Jahr über in Abständen und suchen nach Gründern, die die offene Metaverse-These beschleunigen, indem sie Token-Netzwerke starten. Spezialisiert auf eine neue Datenwirtschaft, NFTs und DeFi bringen sie ein Netzwerk von 1.000 der weltweit führenden Web 3-Gründer, Protokolle und VCs zusammen, um Mentoren zu sein und zu investieren.
Benutzerfoto
Pantera Capital
Pantera Capital ist eine Investmentfirma, die sich ausschließlich auf Ventures, Token und Projekte im Zusammenhang mit Blockchain-Technologie, digitaler Währung und Krypto-Assets konzentriert.
Benutzerfoto
Paradigm
Benutzerfoto
Polychain Capital
Polychain Capital verwaltet einen Hedgefonds, der sich auf ein aktiv verwaltetes Portfolio von Blockchain-Assets konzentriert, mit dem Ziel, die globale Einführung von Kryptowährungen voranzutreiben.
Benutzerfoto
SNZ
Benutzerfoto
Waterdrip Capital
Zeig mehr
USD zu ATOM-Konverter
USD
$
ATOM
Münze

Cosmos konsens

Allgemeiner Konsensmechanismus

Delegierter Proof-of-Stake

Präziser Konsensmechanismus

Tendermint-Konsensmechanismus

Gezielte Blockzeit

sechs Sek.

Wie funktioniert Cosmos?

Cosmos ist darauf ausgelegt, als Netzwerk aus Zonen und Hubs zu fungieren. Zonen sind anwendungsspezifische Blockchains mit souveränen Sicherheits- und Governance-Modellen, während Hubs zwischengeschaltete Blockchains sind, die den Zustand verbundener Zonen beobachten und den Asset-Transfer zwischen ihnen erleichtern. Cosmos ist keine Blockchain, sondern eine Toolbox zum Entwerfen neuer Blockchains. Cosmos Hub ist jedoch die erste PoS-Blockchain, die als Hub zwischen Zonen fungiert und ein Multi-Asset-Ledger enthält und andere nachfolgende Zonen über das Inter-Blockchain-Kommunikationsprotokoll IBC miteinander interagieren lässt. Ihre Interaktion wird von Tendermint Core unterstützt, einem sicheren Konsensprotokoll, das eine schnelle Endgültigkeit bietet und mit der Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain leicht anpassbar ist. Die Interaktion mit dem IBC-Protokoll erfordert, dass Ketten über einen Konsensmechanismus verfügen, der eine schnelle Endgültigkeit bietet, was bedeutet, dass Cosmos IBC nicht für Asset-Transfers zwischen Proof-of-Work-Blockchains wie Ethereum und Bitcoin verwenden kann. Um dieses Manko zu umgehen, führt Cosmos kontobasierte Blockchains namens Peg-Zonen (Peggy) ein und bietet schnelle Finalität durch die Implementierung von Finalitätsschwellen für Blockchains mit probabilistischer Finalität.

Cosmos verwaltung

Onchain-Governance-Typ

Delegierte On-Chain-Abstimmung

Was ist Cosmos Governance?

Alle Zonen im Cosmos-Netzwerk haben unterschiedliche Governance-Stile, die auf das Wertversprechen der Blockchain zugeschnitten sind. Der Cosmos Hub hingegen verwendet ein Hybrid-Governance-Modell, bei dem er eine Off-Chain-[Governance-Plattform] (https://forum.cosmos.network/c/governance/16) für Diskussionen und On-Chain-Abstimmungen nutzt zur Entscheidungsfindung und Ausführung. Jeder Benutzer kann Vorschläge zu Protokoll-Upgrades, Änderungen an Netzwerkparametern, Prämienzuweisungen und anderen Governance-Richtlinien einreichen und an Diskussionen im Cosmos Governance-Forum teilnehmen. Da Community Governance eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Stabilität des Netzwerks spielt, verpflichtet Cosmos Hub jeden Validator, über jeden Vorschlag abzustimmen. Diejenigen, die nicht abstimmen, werden vom Protokoll bestraft und ihr Validator-Status wird für einen vorher festgelegten Zeitraum deaktiviert. Der Cosmos Hub profitiert auch von einem zusätzlichen Helfer namens Governance Working Group, der darauf abzielt, die Cosmos-Governance mit strukturellen Werkzeugen auszustatten, die Governance-Funktionalität zu verbessern und Aufklärungsmaßnahmen durchzuführen, um das Bewusstsein und die Akzeptanz der Cosmos-Governance zu fördern.

FAQ
1.Was ist die beste App zum Speichern von Cosmos?

Speichern Sie Cosmos mit Cropty Kryptowährung Wallet in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto mit den Sicherheitsoptionen Face ID oder Touch ID.
  3. Übertragen ATOM aus externer Brieftasche.
2. Wie kann ich Cosmos erhalten?

Erhalten Sie Cosmos per QR-Code, Telefonnummer, E-Mail und Nickname in Ihr Cropty Wallet:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto, richten Sie einen Spitznamen ein.
  3. Klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den Anweisungen.
3. Wie kann ich Cosmos sicher speichern?

Sie können Ihre Cosmos-Bestände übertragen und mit der Cropty-Wallet sicher aufbewahren. Cropty sichert die Sicherheit Ihrer Bestände durch verschiedene Verifizierungsoptionen wie die Verwendung von Passwörtern, Authentifizierungs-Apps, Face ID, Touch ID und Backup-Codes. Sie können sicher sein, dass niemand außer Ihnen Zugang zu Ihrem Cosmos-Holding erhalten kann.

4. Wie kann ich einfach und sicher in Cosmos investieren?

Beginnen Sie mit der Cropty Kryptowährungs-Wallet in 3 einfachen Schritten mit der Investition in Cosmos:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App-Store oder Google Play herunter oder öffnen Sie Ihren Browser-Wallet.
  2. Erstellen Sie Ihr Cropty Wallet-Konto und legen Sie Ihre Authentifizierungseinstellungen fest.
  3. Übertragen ATOM aus externer Brieftasche.
5. Warum sollte ich Cropty wählen, um Bitcoin zu speichern und zu übertragen?

Das Cropty Wallet bietet die bequemste Anwendung zum Speichern und Übertragen von Cosmos. Cropty zielt darauf ab, in 2022 eine der besten Krypto-Geldbörsen für Android und iOS zu werden. Cropty bietet praktische Anwendungen und sichere Depotdienste, die sowohl für Krypto-Anfänger als auch für Krypto-Kenner entwickelt wurden.

6. Wie kann ich Cosmos als Zahlung erhalten?

Sie können Cosmos als Zahlung in der Cropty Wallet erhalten. Es ist eine praktische mobile App, um Cosmos ATOM sicher und sofort zu empfangen, zu speichern und zu übertragen. Öffnen Sie die Cropty App, klicken Sie auf „Empfangen“, folgen Sie den einfachen Anweisungen und erhalten Sie sofort Ihre Cosmos Bestände.

7. Wie kann ich Cosmos Spenden erhalten?

Mit der Cropty Geldbörse können Sie Cosmos Spenden sofort erhalten. Laden Sie die Android oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen. Teilen Sie Ihre Adresse mit jemandem, der Sie in Krypto spenden möchte.

8. Kann ich Cosmos ohne Bestätigung senden?

Mit der Cropty Geldbörse können Sie Cosmos Spenden sofort erhalten. Laden Sie die Android oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Empfangen“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen. Teilen Sie Ihre Adresse mit jemandem, der Sie in Krypto spenden möchte.

9. Wie kann ich Cosmos kostenlos versenden?

Sie können Cosmos sofort kostenlos in der Cropty Wallet senden. Laden Sie die Android- oder iOS App herunter oder öffnen Sie den Web-Version, melden Sie sich an, klicken Sie auf „Senden“, wählen Sie „Per E-Mail, Telefonnummer oder Nickname senden“ und folgen Sie den einfachen Anweisungen.

10. Wie kann man mit Cosmos Geld verdienen?
  1. Melden Sie sich bei Cosmos Wallet an.
  2. Laden Sie Ihr Guthaben mit Cosmos auf.
  3. Speichern, tauschen oder hinterlegen Sie Ihren Cosmos.
  4. Erhalten Sie Cosmos-Einzahlungszinsen direkt in Ihre Cropty-Brieftasche.
USD zu ATOM-Konverter
USD
$
ATOM
Münze
Cosmos Preisstatistik
Cosmos preis heute
Cosmos preis
9.70 $
Preisänderung (24h)
0.94% -0.09 $
Handelsvolumen (24h)
26.38M $
Marktbeherrschung
0.32%
Marktrang
#25
Cosmos Preisverlauf
Allzeithoch
Jan 17 2022 (10 months ago)
78.11% 44.00 $
Cosmos Marktkapitalisierung
Marktkapitalisierung
3.41B $
Vollständig verwässerte Marktkapitalisierung
9.07B $
Cosmos Versorgung
Umlaufende Versorgung
286.37M ATOM
Flüssigkeitsversorgung
298.91M ATOM
Cropty App
Laden Sie die Cropty App für iOS und Android herunter
Google